Things to do in Port Elizabeth No. 32: eat at the Food Trucks in the Baakens Valley

Friday

(english version below)

Einmal im Monat ist die Wiese im Baakens Valley mit Trucks zugeparkt und ab vier Uhr nachmittags kann man sich den Bauch mit allerlei Schleckereien vollschlagen. Allerdings muss man auch schnell sein, denn es gilt ein bisschen die Devise: Wer zuerst kommt, isst zuerst. Auch wenn der Truck Friday bis 21 Uhr geöffnet ist, sind nicht alle Truckbesitzer darauf vorbereitet, hungrige Mäuler bis in den Abend hinein zu versorgen. Wenn man daher wie ich, erst um acht mit einem knurrenden Magen aufschlägt, kann es daher gut sein, dass sich die Auswahl stark dezimiert hat. Vegetarische Currys jedenfalls kann man sich dann nicht mehr auf der Zunge zergehen lassen. Besser ist man gestellt, wenn man auch dem Fleische nicht abgeneigt ist. Der Südafrikaner liebt seinen Grill und sein Biltong, sodass man sich darauf verlassen kann, dass genügend Vorrat vor Ort ist, um bis in die Abendstunden versorgt zu werden. Auch Pizzen und Burger, Süßes und Flüssiges gibt es reichlich. Für die Stimmung sorgen Musiker aus der Stadt: Entweder wird live gesungen oder DJs legen auf. Die Musik fängt sich im Tal, das zu beiden Seiten von schroffen Felswänden umgeben ist. Für die Kleinen gibt es eine Hüpfburg und für die großen Shoppingmöglichkeiten abseits des Alltäglichen. Porzellan, Kleidung, Schuhwerk und Schmuck werden ein einer kleinen Halle am Rande des Trubels angeboten. Das Schönste am Ganzen ist, das jede Kleinigkeit vom gepressten Ananassaft bis hin Longboard alles in der Stadt hergestellt wird. Mit einem Kauf wird also keine Kette unterstützt, sondern ein städtischer Kleinunternehmer. Umso mehr Grund, sich dort einmal umzuschauen und den Abend ausklingen zu lassen.

Once a month there is the Food Truck Friday in the Baakens Valley and from four in the afternoon you can fill your belly with various delicacies. But you have to be fast since the first one’s there will also be the first one’s served. Even though the Food Truck is open until nine in the evening not all of the Truck owners are prepared to feed hungry mouths until the evening. So if you turn up at eight, like I did, it can happen that your choice will be diminished. At least vegetarian curries can’t be enjoyed at that time anymore. But luckily it is different, if you are not a vegetarian. The South Africans love their braai and their Biltong so that you can be almost sure that their will be enough until the very last minute of the evening. Also pizzas and burgers, sweets and drinks are plenty. The mood is cheered up by musicians: Either singers sing live or DJs put on some music. There are jumping castles for the little ones and shopping opportunities for the bigger ones. In a small plant near the trucks porcelain, clothes, shoes and jewelry is sold. And the best thing: all of the venders are locals. So with a purchase you don’t support big chains. One reason more to spend a nice evening here.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s