Nadelfresser

kleiner Nadelfresser

Das Großartige am Stricken ist für mich, dass man es überall machen kann. Also habe ich eigentlich auch immer ein kleines Projekt, meistens Socken, dabei. Mein Problem war bisher aber stets, dass ich meine Nadeln immer in der Tasche rumfliegen habe und so auch schon die ein oder andere verloren habe. Kurzentschlossen habe ich daher die Woche aus einem Stoffrest von einem Pulloverprojekt, einer alten Socke, einem kurzen Reißverschluss und zwei heißt geliebten alten Holzknöpfen einen kleinen Nadelfresser genäht, der jetzt seinen festen Platz in der Handtasche hat. Die Kiste mit den Stoffresten ist etwas verkleinert und ich bin happy, einen Nutzen gefunden zu haben. 🙂

Advertisements

3 thoughts on “Nadelfresser

  1. Ha! Und ich hab noch gedacht, die sehen doch aus wie die Knöpfe, die ich mal hatte. Aber ich konnte mich beim besten Willen nicht mehr erinnern, ob sie es es wirklich sind. Ich werde alt 😉
    Sie passen da auf jeden Fall bestens hin :-*

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s